AS/NZS5762:2005 Sicherheitsinspektion und -prüfung im Betrieb – Standard für reparierte elektrische Geräte

Standards Australia hat die neue Norm AS/NZS5762:2005 Sicherheitsinspektion und -prüfung im Betrieb – Reparatur von elektrischen Geräten veröffentlicht.

Während viele Unternehmen ihre AS/NZS3760-Verpflichtungen anerkennen, die von ihnen verlangen, ihre einphasigen und mehrphasigen elektrischen Geräte am Arbeitsplatz regelmäßig zu prüfen und zu kennzeichnen, legt diese neue Norm die Anforderungen für die Sicherheitsinspektion und -prüfung von elektrischen Geräten nach dem Verkauf fest repariert oder gewartet wurde, was die elektrische Sicherheit beeinträchtigt haben könnte.

Diese Norm deckt den Prüf- und Inspektionsprozess nach der Reparatur von Elektrogeräten ab, damit bei der Wiederinbetriebnahme des Geräts der Schutz vor Gefahren wie Stromschlag, mechanischer Verletzung oder elektrischem Feuer so weit wie möglich gewährleistet ist.

Alle Prüfungen werden in Übereinstimmung mit AS/NZ 3760: 2005 – Sicherheitsinspektion und Prüfung elektrischer Betriebsmittel mit zusätzlichen Anforderungen an die Prüfzeichen durchgeführt.

AS/NZS5762: 2005 legt fest, dass sowohl konforme als auch nicht konforme Geräte mit einem Etikett oder einer anderen Anzeige ausgestattet sein müssen. Daher müssen Geräte, die Abhilfemaßnahmen erfordern, gekennzeichnet werden, um anzuzeigen, dass sie repariert werden müssen, und konforme Geräte, die der erforderlichen Reparatur unterzogen wurden, müssen mit einem konformen Geräteetikett gekennzeichnet werden.

Für weitere Informationen zu diesem Standard oder um den Standard zu erwerben, besuchen Sie bitte die Standards Australia-Website =>http://www.saiglobal.com/shop/script/Details.asp?DocN=AS0733768199AT



Source by Mark Grech