Gartenarbeit im Schatten – Vor- und Nachteile

In Anbetracht der widrigen Bedingungen in schattigen Bereichen scheinen sie von Gärtnern aufgrund der scheinbar fehlenden Möglichkeiten, die diese Standorte zu bieten scheinen, immer gemieden zu werden, aber es gibt zahlreiche Pflanzen, die unter solchen Bedingungen enorm gedeihen.

Hauptkandidaten für einen Standort wie diesen wären Rhododendren und Azaleen zahlreicher Arten, Farben und Blütezeiten, Solomon Seal, Hosta, niedrige Buschheidelbeere und verschiedene Efeu sind perfekte Exemplare, die in das Gesamtschema der Dinge aufgenommen werden können. Diese Pflanzen suchen den Komfort von ausreichender Feuchtigkeit und kühleren Temperaturen, die schattige Bereiche während der Hauptwachstumszeit bieten.

In den Frühlingsferien, wenn die Bäume noch blattlos sind und die Sonne noch nicht ihren Höhepunkt erreicht hat, genießen schattenliebende Pflanzenmaterialien die Verfügbarkeit des Frühlingssonnenlichts, um ihre Wachstumsbereitschaft zu starten. Später, wenn Bäume austreiben und beginnen, Schatten über das Gebiet zu werfen, schätzen schattenliebende Pflanzen den Schutz vor den wärmeren Temperaturen, die kommen, wenn die Sonne am höchsten ist, und erzeugen stärkere Hitze, die dazu neigt, das zarte Wachstum schattenliebender Pflanzen zu verbrennen.

Ich möchte etwas Zeit damit verbringen und einige der Vorteile des Schattengärtnerns ansprechen, einfach gesagt, es ist ein Traumort für jeden Gärtner, wenn er richtig gepflanzt wird und sorgfältig ausgewähltes Pflanzenmaterial ausgewählt wird, um die Fläche zu füllen. Einfach ausgedrückt, kann es für den Gärtner eine Entdeckung einer ganz neuen Welt des Gärtnerns sein, die von der Hand der Natur zur Verfügung gestellt wird.

Schattengärten bieten einige der natürlichsten Umgebungen und gedeihen gerne mit wenig Aufwand. Die richtigen Ressourcen sind vorhanden und mit ein wenig Fantasie sind die Möglichkeiten endlos.

Die Feuchtigkeit ist in diesen Gebieten normalerweise viel reichlicher und verdunstet viel langsamer als an sonnigen Standorten. Die einzige Ausnahme sind die außergewöhnlich trockenen und harten Sommermonate, die neues und zartes Wachstum austrocknen können, das viele Schattenpflanzen neigen.

Eine besondere Beachtung dieser Bedingung wäre regelmäßiges Gießen, um Wachstums- oder Welkeprobleme zu vermeiden. Hauptbeispiele wären Hosta, Solomon Seal, niedrige Buschblaubeeren, Akelei, japanische Iris und Wasseriris. Diese gedeihen alle in den reichen, feuchten organischen Böden von Wäldern und schattigen Gebieten, daher ist in den heißeren Sommermonaten eine Bewässerung unerlässlich.

Diese Pflanzen scheinen bei richtiger Pflege für sich selbst zu sorgen, jedoch können einige bekannte Krankheiten, die mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt verbunden sind, einige Probleme verursachen, daher sollte Überwässerung um jeden Preis vermieden werden.

Verschiedene Wurzelfäule in Iris und Echter Mehltau genießen beide die Feuchtigkeit, die diese schattigen Bereiche bieten, und aus irgendeinem Grund kann das Pflanzenmaterial, das hier so gut wächst, auch einem weit verbreiteten Zustrom solcher Krankheiten erliegen, wenn sie vorhanden sind. Wichtig ist, dass Sie auf jeden Fall einen guten Vorrat an chemischen oder organischen Fungiziden zur Verfügung haben, um Ihre Pflanzen vor dem Verfall zu schützen.

Ich habe ein paar, aber nicht zuletzt eine Liste von Pflanzenmaterial recherchiert, die Sie für Ihren schattigen Gartengenuss in Betracht ziehen sollten.

Nachfolgend sind einige Pflanzenexemplare aufgeführt, die sich gut an die feuchten, organischen Bereiche schattiger Bereiche anpassen, insbesondere die meisten Farne.

Hier sind Pflanzen aufgelistet, die dem Boden einen hohen Feuchtigkeitsgehalt vorziehen, um nur einige zu nennen, mit ein wenig Recherche Ihrerseits und einer Recherche im Internet sowie in Gartenbüchern, die sich speziell auf Schattengärten und die Umwelt konzentrieren Bedingungen, die sie genießen.

Feuchtigkeitsliebend:

Althaea offibicinalis oder Marsh Malve

Aruncus dioicus oder Ziegenbart

Astilbe spp.oder Astilbe

Filipendula ulmara ir Königin der Wiese

Japanische Iris und Wasseriris

Lobelia siphilitica oder Lobelia oder Kardinalblume

Trollius spp. Globusblume

Hier sind Pflanzen aufgeführt, die eine Vorliebe für weniger Feuchtigkeit haben. Zu berücksichtigende Beispiele sind Anpflanzungen in höheren Lagen oder an Hängen oder Wänden, die dazu neigen, gut entwässert zu werden.

Archilla spp. oder Schafgarbe

Artemisia spp.

Catanache caerulea oder Cupids Dart

Papaver orientalis oder Gemeiner Mohn

Santolina chamaecyparissus oder Baumwolllavendel

Was ich recherchiert und aufgelistet habe, sind nur einige Beispiele für schattenliebende Pflanzen für schattige Standorte. Darüber hinaus genießen verschiedene Sträucher und Bäume solche Standorte und gedeihen unter den gleichen Bedingungen, die ich zuvor in diesem Artikel aufgeführt habe, recht gut.

Rhododendron Yaku Prinzessin

Azaleen-Zitronen-Tropfen

Bodendecker Blue Berry

Epimedium

Clethra-Sorten

Hoher Busch Blaubeere

Japanische Andromeda

Enkianthis

Hartriegel,

Shad Blow oder Service Berry

Viburnum

Holly’s in zahlreichen Sorten

Alle Rhododendren und Azaleen

(Sommergrüne Azaleen bevorzugen einen sonnigeren Standort)

Leukothoe

Ich hoffe, diese kurze Zusammenfassung bietet einige Ideen und Lösungen für Ihre schattierten Bereiche.

Schattige Standorte müssen nicht mehr gemieden werden. Schattige Bereiche bieten eine perfekte Umgebung für zahlreiche einheimische Arten sowie viele gängige Sorten, die in vielen Ihrer örtlichen Gartencenter zu finden sind.

Suchen Sie nach seriösen Quellen nach Informationen und recherchieren Sie in der Bibliothek oder in Ihrem örtlichen Buchladen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte meine Website unter http://www.hortservices.net und füllen Sie den Fragebogen auf der Homepage aus, und ich erkläre Ihnen gerne weitere Arten und Bedingungen, die Sie möglicherweise haben. Im schattigen Garten können Sie viel unternehmen und einige der schönsten Gärten befinden sich an vielen Orten der Welt in schattigen Bereichen.

http://www.hortservices.net oder mailen Sie mir an schester9@comcast.net

Ihr bescheidener Gärtner… Chet Stentiford



Source by Chet Stentiford