Was Sie über die verschiedenen Arten von Zahnfüllungen wissen sollten

Im Laufe der Zeit können Bakterien und Plaque Karies in unseren Zähnen verursachen. Unbehandelt kann diese Karies zu Zahnfleischerkrankungen, Mundgeruch und anderen ernsthaften Gesundheitsproblemen in und außerhalb unseres Mundes führen. Dieses Vorkommen wird als Karies bezeichnet, und Ihr Zahnarzt kann alle Arten von Karies beurteilen und mit einer sogenannten Füllung behandeln. Verschiedene Arten von Zahnfüllungen werden auch verwendet, um rissige und gebrochene Zähne zu reparieren, die im Laufe der Jahre abgenutzt sein können.

Der Zahn wird zuerst betäubt und dann wird Ihr Zahnarzt in den Zahn bohren, um alle Anzeichen von Karies zu entfernen. Danach wird der von der Kariesentfernung offen gelassene Hohlraum gefüllt. Es gibt viele verschiedene Arten von Zahnfüllungen, die für unterschiedliche Situationen geeignet sind. Es gibt zwei Arten von indirekten Füllungen. Bei der ersten Art, Inlays, handelt es sich um zahnärztliche Arbeiten innerhalb der Höcker der Zahnoberfläche. Auf der anderen Seite decken Onlays mehr als einen Höcker ab, sind viel aufwendiger und werden oft als Teilkronen betrachtet.

Viele Praxen bieten gegossene Goldfüllungen an. Diese sind zwar teuer, aber sehr langlebig und können die Zahnhöhle bis zu 15 Jahre (manchmal länger) schützen. Gold ist ein sehr starkes Metall und kann vielem Kauen und anderen Arten von Abnutzung standhalten. Manche Leute bevorzugen auch das Aussehen von Gold gegenüber silberfarbenen Metallen. Denken Sie daran, dass diese Art von Füllungen teuer sind und möglicherweise mehr als einen Zahnarztbesuch erfordern, um die Kavität richtig zu füllen. Silber wird auch häufig verwendet, da es langlebig und sehr stark ist. Auf der anderen Seite entspricht Silber nicht der natürlichen Zahnfarbe und ein kleiner Prozentsatz der Patienten reagiert allergisch auf diese Art von Metall.

Zahnärzte verwenden derzeit Komposite zum Füllen von Hohlräumen, vor allem weil sie in natürlichen zahnfarbenen Varianten erhältlich sind. Komposite bieten eine schöne Verbindung zum Zahn, die den Zahn für eine lange Lebensdauer stützen kann. Komposite können auch verwendet werden, um rissige oder gebrochene Zähne zu reparieren, aber einige Zahnärzte haben das Gefühl, dass ihnen die Haltbarkeit anderer Arten von Zahnfüllungen fehlt. Bei dieser Art kann es zu Absplitterungen kommen, und viele kosten bis zu doppelt so viel wie andere Füllalternativen.

Keramik wird von Zahnärzten häufig verwendet, da sie am schmutzabweisendsten, natürlichsten und langlebigsten ist. Denken Sie daran, dass diese Art der Füllung so viel wie Gold kosten kann. Glas oder Acryl können Ihnen angeboten werden, wenn Ihre Füllung unter den Zahnfleischrand fällt. Diese Art der Füllung wird auch für Kleinkinder empfohlen, da sie Fluoride in den Zahnfleischrand freisetzt, die Zähne und Zahnfleisch zusätzlich stärken und schützen können. Acryl hält jedoch nicht so lange wie andere Optionen und muss bereits nach fünf Jahren ersetzt oder repariert werden.

Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Ihrem Zahnarzt, bevor Sie sich für eine Füllung entscheiden. Möglicherweise sind nicht alle Füllungsoptionen in Ihrer Zahnarztpraxis verfügbar, und einige der Optionen sind möglicherweise nicht die beste Lösung für Sie. Wählen Sie die praktischste und natürlichste Füllung für Ihre Kavität, um ein gesundes und schönes Lächeln zu erhalten.



Source by P. Turner